SG Werlau-Urbar verliert erstes Testspiel gegen A-Ligisten Sargenroth (2:4)

vom 2020-08-06

Eine wesentliche Bedingung hierfür ist ein ausführliches Hygienekonzept der Vereine, welches unter anderem die strikte Trennung von Spielern und Zuschauern sowie die Erfassung derer Kontaktdaten vorsieht. Darüber hinaus ist das ganze Sportgelände übersät mit diversen Hinweisschildern und bunten Markierungen. Wenngleich die Einhaltung der Hygieneregeln für Spieler, Betreuer, Zuschauer und insbesondere für die Organisatoren neu und mit erheblichem Aufwand verbunden ist, so gab es insgesamt keine grÖßeren Komplikationen. Sowohl auf als auch neben dem Platz trägt so jeder seinen Teil dazu bei, die Ausbreitung des Virus zu erschweren.

Aber auch der sportliche Teil sollte an diesem Tage nicht zu kurz kommen. Leider geriet unsere SG noch vor der ersten Trinkpause in einen frühen Drei-Tore-Rückstand. Inkonsequentes Zweikampfverhalten sowie Flüchtigkeitsfehler wurden von der starken Offensive der Gäste eiskalt ausgenutzt. Im zweiten Viertel kommt Werlau dann besser ins Spiel und reduziert die Fehler im Spiel nach vorne. Noch vor der Halbzeitpause erzielt der ehemalige A-Jugend-Spieler Finn Bachmann in seinem Senioren-Debüt den Anschlusstreffer (1:3).
Auch in der zweiten Hälfte kann sich die Heimmannschaft nochmals steigern: Robin Brück steckt in der 56. Spielminute sauber auf Florian Stoffel durch, der den Gäste-Keeper aus weiter Distanz sehenswert überlupft (2:3)! Beide Mannschaften kämpfen, als hätte die Meisterschaft bereits begonnen. Am Ende haben die Gäste aus der A-Klasse durch einen weiteren Treffer (Elfmeter, 70. Minute) jedoch die Nase vorne (2:4).
Insgesamt war es ein - abgesehen vom ersten Viertel, welches man wirklich verschlafen hatte - ein überwiegend gelungenes Testspiel, bei welchem zwar noch Luft nach oben war, welches in jedem Falle aber Lust auf mehr macht.

Das nächste Testspiel unserer SG ist bereits am kommenden Sonntag um 15:30 Uhr in Werlau.

Heimatfest-to-go 2020

vom 2020-07-08

Holt Euch dieses Jahr das Heimatfestfeeling nach Hause !

Weitere Informationen könnt ihr hier nachlesen.

Eröffnung der Tennissaison 2020 - Fair Play, aber mit Abstand

vom 2020-05-05

Die Netze sind gespannt und die Linien gekehrt: Die Tennisabteilung des TuS Werlau eröffnete am letzten Mittwoch die Tennissaison 2020 auf dem Gaulsberg, wenn auch unter besonderen Bedingungen.

Vielen Dank an alle freiwilligen Helfer, die wieder einmal Schweiß, Energie und ihre Freizeit für den Erhalt des Tennissports in Werlau investiert haben.

In Zeiten von Covid-19 bekommt der Begriff "Fair Play" eine ganz neue Bedeutung. Wir möchten euch darum bitten, den direkten Körperkontakt zu euren Mitspielern zu vermeiden und die Spiele vorerst auf Einzelmatches zu beschränken. Denn nur durch das Einhalten der Distanz- und Hygieneregeln können wir die Risiken einer möglichen Ansteckung minimieren und somit uns, aber auch unsere Angehörigen, schützen. Damit auch weiterhin zusammen mit allen Altersgruppen die Anlage auf dem Gaulsberg genutzt werden kann, bitten wir euch: Spielt fair, und mit Abstand!

Gerade jetzt ist es wichtig, unser Immunsystem durch Bewegung an der frischen Luft zu stärken und durch den Sport einen Ausgleich zu finden.

Bleibt gesund - wir freuen uns auf euch!

Der Vorstand der Tennisabteilung TuS Werlau

Nach Saisonabbruch ist die zweite Mannschaft Meister in der B-Klasse geworden

vom 2020-04-24

Liebe Schachfreundinnen und -freunde,


ein Traum ist wahr geworden:

Erste und zweite Mannschaft in einem Jahr Meister in ihren Klassen - wann hat es das jemals gegeben?

(Falls es einer weiß, bitte ich um Info.).

Ich glaube, das ist doch ein Grund zum feiern, wenn es den aktuellen Umständen nach wieder möglich ist.

Nachdem der Vorstand SBRN beschlossen hat die aktuelle Spielsaison abzubrechen, ist auch die zweite Mannschaft Meister in der B-Klasse-Nord geworden.

In der Abschlusstabelle nach der 8. Runde (von 10) stehen wir mit 2 Mannschafts- und 1,5 Brettpunkten auf dem Platz an der Sonne-> sprich Tabellenführung.

Ausgehend vom Restprogramm gehe ich davon aus, dass wir auch die nötigen drei restlichen Punkte geholt hätten.

Ich bedanke mich bei allen Spielern der zweiten Mannschaft recht herzlich, die durch ihr spielen und punkten direkt zum Erfolg beigetragen haben:

Juliane Schladt, Nathalie Persch, Adi Gräff, Wolfgang Spitz, Diego Weingart, Dimitar Gorgievski, Günter Weinand, Claus Schneider

Ferner auch Jürgen Ehses, der als Ergänzungsspieler uns zur Verfügung stand.

Alle, ich betone: alle, haben ihren Anteil am Meistertitel.


VM 2020

Leider hat die Politik ihre Einschränkungen bis zum 03.Mai verlängert, d.h. ich nehme die Terminierungen der Spielrunden VM erst dann wieder auf, wenn hier Klarheit herrscht, wann wir wieder spielen können.


Der Spielplan ist auf der Homepage SBRN veröffentlicht. Hier die Partien unserer beider Mannschaften:

Termine A-Klasse Saison 2019/20 SG BBSW l: (H = Heimspiel. A = Auswärtsspiel)

Runde 1: 07.09.2019 (H) - SSS Hunsrück ll 4:1
Runde 2: 19.10.2019 SC ML Kastellaun - (A) 1:4 Tabellenführer
Runde 3: 02.11.2019 (H) - DJK Oberwesel 3,5:1,5 Tabellenführer

Runde 4: 23.11.2019 SV Koblenz 03/25 IV - (A) 1,5:3,5 Tabellenführer

Runde 5: 14.12.2019 (H) - SC Einrich ll 4,5:0,5 Tabellenführer

Runde 6: 18.01.2020 SC Nastätten II - (A) 1,5:3,5 Tabellenführer
Runde 7: 08.02.2020 (H) - VfR-SC Koblenz V 3,5:1,5 Tabellenführer

Runde 8: 29.02.2020 SV Gambit Leideneck ll - (A) 1:4 Meister A-Klasse

Saisonabbruch durch Vorstand SBRN


Termine B-Klasse Saison 2019/20 SG BBSW II (H = Heimspiel. A = Auswärtsspiel)

(Es gibt in der B-Klasse Nord nur 6 gemeldete Mannschaften; deshalb wird mit Hin- und Rückrunde gespielt)


Hinrunde:

Runde 1: 31.08.2019 (H) - SC Einrich III 2:2

Runde 2: 14.09.2019 VfR-SC Koblenz VI - (A) 1,5:2,5

Runde 3: 26.10.2019 (H) - SV Güls 1956 III 2,5:1,5 Tabellenführer
Runde 4: 16.11.2019 SV Turm Lahnstein lll - (A) 1:3 Tabellenführer
Runde 5: 07.12.2019 (H) - SV Güls 1956 lV 4:0 Tabellenführer
Rückrunde:

Runde 6: 11.01.2020 SC Einrich IIl - (A) 0:4 Tabellenführer
Runde 7: 01.02.2020 (H) - VfR-SC Koblenz VI 1:3 Tabellenführer
Runde 8: 07.03.2020 SV Güls 1956 lll - (A) 0,5:3,5 Tabellenführer

Saisonabbruch durch Vorstand SBRN, deshalb

SG BBSW II Meister der B-Klasse-Nord


Weitere Termine:

Nach Bekanntgabe des Rahmenterminplans 2019/20 ergibt sich folgender Terminvorschlag für die weiteren Runden unter Berücksichtung der Termine A- und B-Klasse:


06.05 Anmeldeschluss Rheinfahrt SBRN

06.06. Rheinfahrt des SBRN

11.07. Delegiertenversammlung des SBRN in der "Villa Rochade" (Spielstätte des VfR-SC Koblenz)

18.12. Weihnachtsblitz


Links:
www.SSGBBSW.de
www.sbrn.de
www.Schachverband-Rheinland.de

Update: COVID 19 - Einschränkung

vom 2020-04-23

Liebe Übungs- und Abteilungsleiter,

die Sportstätten bleiben vorerst noch bis zum 06.05.2020 für die außerschulische Nutzung geschlossen.



Mit sportlichen Grüßen

Der geschäftsführende Vorstand

TuS Werlau 1912 e.V.

COVID 19 - Einstellung des Spiel- und Trainingsbetriebs

vom 2020-03-14

Liebe Übungs- und Abteilungsleiter,

entsprechend der aktuellen COVID 19 Lage, hat der Fußballverband Rheinland den Fußball Spielbetrieb bis Ende März eingestellt. Daneben hat der Fußballverband die Empfehlung ausgesprochen auch den Trainingsbetrieb einzustellen.

Dieser Empfehlung folgend, hat sich der geschäftsführende Vorstand des TuS Werlau 1912 e.V. dazu entschlossen, den Trainingsbetrieb für den Bereich Fußball (Alte Herren, Senioren und Jugend) bis vorerst Ende März einzustellen.

Bitte setzt die Empfehlung auch in Euren Bereichen um und verzichtet auf die Durchführung von Trainingseinheiten bis vorerst einschließlich Ende März.



Mit sportlichen Grüßen

Der geschäftsführende Vorstand

TuS Werlau 1912 e.V.

Souveräner Start gegen Kirchberg

vom 2020-03-09

Nach einer intensiven Vorbereitung endete am vergangenen Sonntag die Winterpause und die SG Urbar/Werlau empfing auf dem Werlauer Gaulsberg den Gast vom Wasserturm. Die SG startete gut in die Partie und konnte früh durch Steven Hanß in Führung gehen. Nur wenige Minuten später kassierte man durch eine Unaufmerksamkeit den Ausgleich, wodurch sich die SG jedoch nicht beeindrucken ließ und durch tolle Kombinationen und Einzelleistungen zur Pause verdient auf 4:1 erhöhen konnte (Florian Stoffel, Alexander Hellriegel und Erik Nussberger). In der zweiten Halbzeit schaltete die SG einen Gang zurück und konnte trotz aller Bemühungen der Gäste das Ergebnis durch Florian Stoffel und Christian Gießler noch auf 6:1 erhöhen.

Am kommenden Sonntag (15.03.) empfängt die SG Urbar/Werlau um 14:45 Uhr die Gäste aus Oberwesel.

Zudem stehen am kommenden Freitag (13.03.) folgende Heimspiele der Jugend an:

- F-Jugend: TuS Werlau gegen JSG Oberwesel (17 Uhr)
- E-Jugend Pokalspiel: TuS Werlau gegen JSG Niedersohren (18 Uhr)

Bericht der laufenden Schach-Saison

vom 2020-03-07

Hier die Partien unserer beider Mannschaften:

Termine A-Klasse Saison 2019/20 SG BBSW l: (H = Heimspiel. A = Auswärtsspiel)

Runde 1: 07.09.2019 (H) - SSS Hunsrück ll 4:1
Runde 2: 19.10.2019 SC ML Kastellaun - (A) 1:4 Tabellenführer
Runde 3: 02.11.2019 (H) - DJK Oberwesel 3,5:1,5 Tabellenführer
Runde 4: 23.11.2019 SV Koblenz 03/25 IV - (A) 1,5:3,5 Tabellenführer
Runde 5: 14.12.2019 (H) - SC Einrich ll 4,5:0,5 Tabellenführer
Runde 6: 18.01.2020 SC Nastätten II - (A) 1,5:3,5 Tabellenführer
Runde 7: 08.02.2020 (H) - VfR-SC Koblenz V 3,5:1,5 Tabellenführer
Runde 8: 29.02.2020 SV Gambit Leideneck ll - (A)
Runde 9: 28.03.2020 (H) - SV Güls 1956 ll

Termine B-Klasse Saison 2019/20 SG BBSW II (H = Heimspiel. A = Auswärtsspiel)
(Es gibt in der B-Klasse Nord nur 6 gemeldete Mannschaften; deshalb wird mit Hin- und Rückrunde gespielt)
Hinrunde:

Runde 1: 31.08.2019 (H) - SC Einrich III 2:2

Runde 2: 14.09.2019 VfR-SC Koblenz VI - (A) 1,5:2,5
Runde 3: 26.10.2019 (H) - SV Güls 1956 III 2,5:1,5 Tabellenführer
Runde 4: 16.11.2019 SV Turm Lahnstein lll - (A) 1:3 Tabellenführer
Runde 5: 07.12.2019 (H) - SV Güls 1956 lV 4:0 Tabellenführer
Rückrunde:
Runde 6: 11.01.2020 SC Einrich IIl - (A) 0:4 Tabellenführer
Runde 7: 01.02.2020 (H) - VfR-SC Koblenz VI 1:3 Tabellenführer
Runde 8: 07.03.2020 SV Güls 1956 lll - (A)
Runde 9: 21.03.2020 (H) - SV Turm Lahnstein lll
Runde 10: 25.04.2020 SV Güls 1956 IV - (A)


Weitere Termine:


Nach Bekanntgabe des Rahmenterminplans 2019/20 ergibt sich folgender Terminvorschlag für die weiteren Runden unter Berücksichtung der Termine A- und B-Klasse:


06.03. Anmeldschluss VM 2020 / Auslosung Partien

13.03. 1. Rd VM 2020

10.04. Osterblitz mit Siegerehrung VM 2019 (Beginn: 19:00 Uhr)

06.05. Anmeldeschluss Rheinfahrt SBRN

06.06. Rheinfahrt des SBRN





Links:
www.SSGBBSW.de
www.sbrn.de
www.Schachverband-Rheinland.de

Fastnachtsblitz

vom 2020-03-06

Liebe Schachfreundinnen und -freunde,

am Freitag vor Rosenmontag spielten wir mit 6 Teilenhmern das Fastnachtsblitz. Souverän gewann Adrian mit 13,5 Punkten aus 14 Partien das Turnier.

In der Pause gab es Würstchen mit Brötchen (Danke Carsten für die Organisation!) Die Stimmung war super, das Spielen hat viel Spaß gemacht. Allgemeiner Tenor: Wiederholung gewünscht.

Jugendtrainer und Betreuer gesucht

vom 2020-01-20

Fußball macht Spaß und verbindet. Aufgrund des besonderen Engagements der derzeitigen Trainer und Betreuer sowie der tollen Rahmenbedingungen am Werlauer Sportpark wächst die Jugendabteilung unseres Vereins rasant an. Den Verein freut es sehr, dass wöchentlich bis zu 35 Kinder am Trainings-und Spielbetrieb teilnehmen. Um auch weiterhin unseren Jüngsten eine abwechslungsreiche und attraktive Aktivität bieten zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Wir suchen motivierte und engagierte Betreuer/innen, die das derzeitige Trainerteam bei der Durchführung des Trainings unterstützen bzw. Trainingseinheiten leiten und unsere jüngsten Kicker bei ihren Auswärtsspielen begleiten. Interessierte können sich gerne beim Abteilungsleiter Fußball (Christian Gießler) unter info@tus-werlau.de melden. Zudem freut sich der TuS Werlau 1912 e.V. darüber, am 29.01.2020 Gastgeber eines Einsteigerlehrgangs für Jungendtrainer und Betreuer des Fußballverbandes Rheinland zu sein. Im Rahmen des Lehrgangs wird den bereits aktiven Betreuern und Trainern von Jugendmannschaften ein "Rucksackwissen" zu Randthemen des Spielbetriebs vermittelt.