Yoga Kurs 2018

vom 2018-08-21

Ab dem 04. bzw. 05. September beginnen zwei Yoga-Kurse des TuS Werlau. Durchgeführt werden die Kurse von Susanne Spormann aus Werlau.

Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Heimatfest 2018 & Rasenplatzeröffnung

vom 2018-07-17

Ab dem 26.07.2018 ist es wieder soweit. Das alljährliche Werlauer Heimatfest findet statt. Dieses Jahr inklusive der Rasenplatzeröffnung am Samstag, den 28.07.2018! Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Eröffnung der Tennisplätze

vom 2018-04-29

Hallo Tennisfreunde,

es ist wieder soweit: Alle wichtigen und notwendigen Arbeiten an den Tennisplätzen und der Außenanlage auf dem Gaulsberg sind abgeschlossen.
Ein ganz besonderer Dank gilt den Helfern Karl Brennig, Jürgen Bumke, Rolf Karbach, Jörg Stein, Reinhard Egner, Marvin Frankenfeld und Stefan Roder, die wieder einmal Schweiß, Energie und ihre Freizeit für den Erhalt des Tennissports in Werlau investiert haben. Durch ihre Hilfe war es dieses Jahr möglich, die Tennisplätze bereits früher als geplant zu eröffnen. Die Tennisanlage kann ab sofort also wieder fleißig genutzt werden!

Wir bitten jeden Sportsfreund darum, die Plätze mit der entsprechenden Sorgfalt und Rücksichtnahme zu nutzen, damit auch in Zukunft viele aufregende und spannende Spiele auf dem Gelände des Sportparks am Gaulsberg ausgetragen werden können.

Also: Kommt vorbei - ob zum Spielen oder Zuschauen, zum Anfeuern oder Fachsimpeln! Die Tennisabteilung des TuS Werlau freut sich auf ein paar tolle Spieltage mit Euch.

5. Mai: Anprobe der neuen TuS-Bekleidung

vom 2018-04-24

Um auch nach außen hin eine gemeinschaftliche Verbundenheit zu unserem schönen Werlau präsentieren zu können, ist der Vereinsvorstand des TuS Werlau froh, allen Interessierten in diesem Jahr wieder eine einheitliche Vereinsbekleidung anbieten zu können. Unsere Kollektion bietet eine Vielzahl verschiedener Kleidungsstücke für Jung und Alt beider Geschlechter und ermöglicht es somit jedem, das passende Kleidungsstück für sich zu finden. Neben sportlichen Sportanzügen und Trainings-Shirts werden auch verschiedene Jacken und Hosen für den Alltag angeboten. Und all das zu selbstverständlich familienfreundlichen Preisen.

Der TuS Werlau lädt daher am 5. Mai von 9-13 Uhr zur Anprobe der Kleidungsstücke ins Vereinsheim am Werlauer Sportplatz ein, bei welcher die zahlreichen Kleidungsstücke gegen Barzahlung reserviert werden können. Interessenten, die diesen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um rasche Kontaktaufnahme per Telefon (0173 3038460) oder per E-Mail an b.reichel@tus-werlau.de. Die mit dem Vereinslogo beflockten Kleidungsstücke werden im Mai bestellt, der Termin zur Abholung wird im Anschluss bekanntgegeben.

Das Kind hat einen Namen: "Sportpark am Gaulsberg"

vom 2018-04-23

Mit der Rundumerneuerung des Werlauer Sportplatzes hat der Verein einen großen Schritt für den Verein und somit für das gesamte Dorf gemacht. Aus diesem Anlass bat der TuS Werlau im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung im Januar 2018 um Vorschläge zur Namensgebung der neuen Sportanlage. Der Vereinsvorstand ist somit froh und stolz zugleich, pünktlich zur bevorstehenden Rasenplatzeröffnung im Juli einen passenden Namen für seine moderne Sportanlage gefunden zu haben: Sportpark am Gaulsberg.

Neben einem Rasenplatz auf höchstem Niveau bietet unser Sportpark zwei Tennisplätze in fantastischer Lage, auf welchen fortgeschrittene Spieler, aber auch Anfänger aller Altersklassen, regelmäßig den Schläger schwingen. Auch unser gut gelegener Boule-Platz sowie das Basketballfeld bieten Alt und Jung - egal ob Vereinsmitglied oder nicht - einen Treffpunkt zum Verweilen an. Des Weiteren kann das großräumige Vereinsheim für große Feiern und Veranstaltungen von jedermann angemietet werden.

Der TuS Werlau freut bereits darauf, die neue Sportanlage im Juli feierlich zu eröffnen und lädt hierzu schon jetzt herzlich ein. Hauptprogrammpunkt der viertägigen Veranstaltung, welche parallel zum traditionellen Heimatfest stattfinden wird, ist ein Fußballspiel zwischen zwei attraktiven Mannschaften: Fabrzio Hayer & Friends (Mario Basler, Ansgar Brinkmann und viele weitere Ex-Profis) messen sich am Samstag den 28. Juli um 18:30 Uhr mit einer erlesenen Hunsrück-Auswahl. Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze. Der TuS Werlau bedankt sich schon jetzt bei den tatkräftigen Helfern und Sponsoren, die uns bei der Umsetzung dieses für den Verein so wichtigen Meilensteins helfen und bereits geholfen haben.

SG Urbar / Werlau siegt gegen Morshausen

vom 2018-04-22

Viele Ausfälle zwangen SG-Trainer Hanifi Agirdogan zu mehreren Umstellungen im Spiel auf dem Gondershausener Hartzplatz.

Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

SG Urbar / Werlau siegt überraschend in Bremm

vom 2018-04-09

"Drei Punkte, die man zwar nicht von vornherein komplett abgeschrieben hatte, aber mit welchen man auch nicht gerechnet hat".

Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Spielberichte der ersten und zweiten Mannschaft

vom 2018-03-27

Am letzten Sonntag empfingen die beiden Mannschaften der SG die SG Hausbay-Pfalzfeld III bzw. den TSV Emmelshausen II.

Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Schlammschlachten in Holzfeld: Urbar I und II präsentieren sich kämpferisch

vom 2018-03-12

Am letzten Sonntag empfingen die beiden Mannschaften der SG den VFR Bad Salzig bzw. die SpvGG Cochem.

Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Bundesliga-Luft wehte in der St. Goarer Rheinfelshalle

vom 2018-03-09

Ex-Bundesliga-Profi Fabrizio Hayer (u.a. FSV Mainz 05) besuchte am 03. März auf Initiative von Thomas Böhm den TuS Werlau, um mit den Jungs und Mädels der F-Jugend eine Trainingseinheit zu absolvieren.

Auch zahlreiche Eltern und Großeltern wollten sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen und erschienen zum 1,5-stündigen Training.

Es waren tatsächlich 1,5 Stunden, die aufgrund der fachlichen und sympathischen Art und Weise, wie Fabrizio das Training gestaltete, rasend vorübergingen.

Die Kinder hatten sichtlich jede Menge Spaß und werden diesen tollen Tag so schnell nicht wieder vergessen.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei Fabrzio Hayer und Thomas Böhm für die Durchführung bedanken.